Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
Aus: Ausgabe vom 04.04.2019, Seite 11 / Feuilleton
Lyrik

Wache Augen

Der in Zürich lebende Schriftsteller Thilo Krause (Foto) hat den diesjährigen Peter-Huchel-Preis für deutschsprachige Lyrik erhalten. Mit dieser mit 10.000 Euro dotierten Auszeichnung wird der 42jährige für seinen im vergangenen Jahr erschienenen Gedichtband »Was wir reden, wenn es gewittert« gewürdigt. Der in Dresden geborene Krause überzeuge mit einer starken Sprache und einem wachen Auge, sagte eine Sprecherin der Jury bei der Preisverleihung am Mittwoch in Staufen bei Freiburg. Er beschreibe die alltäglichen Momente in einer Sprache, die nicht alltäglich sei. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton