jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 12.03.2019, Seite 1 / Ausland

Wagenknecht: Rückzug von Fraktionsspitze

Berlin. Die Kovorsitzende der Fraktion Die Linke im Bundestag, Sahra Wagenknecht, wird bei der in diesem Jahr anstehenden Neuwahl der Fraktionsführung nicht erneut für das Amt kandidieren. Das teilte sie nach jW-Infomationen am Montag nachmittag den Mitgliedern der Bundestagsfraktion in einer E-Mail mit. Ihren Rückzug begründete sie demnach mit einer Erkrankung, deren Auslöser »in erster Linie Stress und Überlastung« gewesen seien. Inzwischen gehe es ihr wieder gut. Allerdings habe ihr die »lange Krankheit« »Grenzen aufgezeigt«, die sie in Zukunft nicht mehr überschreiten wolle. Bis zur Neuwahl der Fraktionsspitze werde sie ihren Aufgaben als Vorsitzende weiter nachkommen, um einen »ordentlichen Übergang« zu gewährleisten. (jW)

Leserbriefe zu diesem Artikel:

  • Roland Winkler, Aue: Großer Verlust Selten erhalten Linke-Politiker die Aufmerksamkeit und den Respekt, den Sahra Wagenknecht in allen Runden, Talkshows, Auftritten und Diskussionen immer hatte. Mit Verstand und Klugheit war sie so manc...

Mehr aus: Ausland