1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. Mai 2021, Nr. 106
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 22.01.2019, Seite 2 / Inland

Berlin und Paris wollen »Freundschaftsvertrag«

Aachen. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und der französische Präsident Emmanuel Macron wollen am Dienstag in Aachen den neuen deutsch-französischen Freundschaftsvertrag unterzeichnen. Berlin und Paris verabreden darin erstmals gemeinsame Regeln für Rüstungsexporte – während die BRD kürzlich etwa einen Exportstopp gegenüber Saudi-Arabien verhängt hat, liefert Frankreich weiter Waffen an Riad. Zudem versichern sich die Regierungen Beistand »im Fall eines bewaffneten Angriffs« auf eines der beiden Länder, auch mit militärischen Mitteln. Nicht zuletzt soll es einen »deutsch-französischen Wirtschaftsraum« mit einem gemeinsamen »Rat der Wirtschaftsexperten« geben, nach Vorbild der deutschen »Wirtschaftsweisen«. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland

Drei Wochen gratis lesen: Das Probeabo endet automatisch.