3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Februar 2023, Nr. 30
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
Aus: Ausgabe vom 05.11.2018, Seite 4 / Inland

Asylbewerber zu 58 Prozent ohne Papiere

Berlin. Asylbewerber kommen nach wie vor mehrheitlich ohne Ausweis in die Bundesrepu­blik. Im ersten Halbjahr sollen 58 Prozent der volljährigen Asylbewerber keine Identitätspapiere vorgelegt haben, wie die Welt am Sonntag unter Berufung auf die Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Anfrage der Partei Die Linke berichtete. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gehe demnach davon aus, dass sich ein Teil der Schutzsuchenden »seiner Identitätspapiere bewusst« entledige, »um vermeintlich hierdurch die Chancen im Asylverfahren zu erhöhen«. Dieser Statistik zufolge kamen laut Innenministerium 88 Prozent der Afghanen, 89 Prozent der Eritreer und 95 Prozent der Algerier ohne Ausweis an. (dpa/jW)

Startseite Probeabo