Gegründet 1947 Montag, 8. März 2021, Nr. 56
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 30.08.2018, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»100 Prozent Frieden statt zwei Prozent Rüstungswettlauf«. Antikriegsgedenken mit Liedermacher Olaf Bessert. Freitag, 31.8., 16.30 Uhr, Denkmal des unbekannten Wehrmachtsdeserteurs, am Petersberg, Erfurt. Veranstalter: Die Linke, Thüringen

»Der Antikriegstag uff’m Wedding«. Antimilitaristischer Stadtspaziergang, 12.30 Uhr vor dem Bayer-Gelände Ecke Lynarstraße/Müllerstraße. Danach Demonstration: »Kiez gegen Krieg. Der Wedding für Abrüstung und Frieden«, 15 Uhr, Robert-Rescue-Platz Ecke Malplaquetstraße/Utrechter Straße, Berlin-Wedding. Veranstalter: DKP, Wedding

»Rock gegen rechts – Für Frieden und Solidarität«. Kundgebung in Konzertform, Sonnabend, 1.9., 12–22 Uhr, Opernplatz, Frankfurt am Main. Eintritt frei. Info: kurzlink.de/polkundi

»Für eine Welt ohne Kriege«. Veranstaltung mit Dr. Wolfram Adolphi (Die Linke), Flüchtlingspfarrer Bernhard Fricke (Potsdam). Sonnabend, 1.9., 15.30 Uhr, Platz der Einheit, Potsdam. Veranstalter: Friedenskoordination Potsdam

»Globalisierung geht ganz anders – Mensch und Natur vor Profit!« ATTAC-­Sommerfest mit Livemusik. Bringt gerne Fingerfood mit! Sonnabend, 1.9., ab 16 Uhr, ATTAC-Treff, Grünberger Str. 24, Berlin. Info: www.attacberlin.de

»Der Krieg ist nichts als die Geschäfte«. Lieder und Texte mit Erich Schaffner, Elisa Bellanger und Katja Krüger. Sonnabend, 1.9., 19.30, City-Kirche Elberfeld, Kirchplatz 2, Wuppertal. Veranstalter: DGB-Stadtverband Wuppertal

Mehr aus: Feuilleton

Wir brauchen Dich, Genossin, Genosse! Werde Mitglied in unserer Genossenschaft: www.jungewelt.de/genossenschaft