Aus: Ausgabe vom 14.07.2018, Seite 5 / Inland

Bosch muss Papiere zu Dieselskandal liefern

Stuttgart. Das Landgericht Stuttgart hat den Autozulieferer Bosch verurteilt, interne Unterlagen im Zusammenhang mit dem VW-Abgasskandal bei Dieselfahrzeugen herauszugeben. Bosch habe sich bisher zu Unrecht auf das Zeugnisverweigerungsrecht berufen, entschied die zuständige Kammer am Freitag. Konkret geht es dabei um E-Mail-Wechsel zwischen Beschäftigten des Zulieferers und Volkswagen-Mitarbeitern sowie um einen Brief der Bosch-Rechtsabteilung an VW. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland