3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 17. September 2021, Nr. 216
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 18.05.2018, Seite 7 / Ausland

WHO: Notfallsitzung wegen Ebola in DR Kongo

Genf. Nach der Bestätigung einer ersten Ebolainfektion in einer Großstadt in der Demokratischen Republik Kongo hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) eine virtuelle Notfallsitzung einberufen. Die Konferenz, bei der Experten aus aller Welt per Audio- oder Videotechnik miteinander sprechen, findet am Freitag mittag statt, wie ein WHO-Sprecher am Donnerstag in Genf sagte. Bei dem Infizierten handelt es sich um einen Patienten in Mbandaka, einer Stadt mit fast 1,2 Millionen Einwohnern im Nordwesten des Landes. Dort ist es wegen der vielen Menschen, die teils eng zusammenleben, deutlich schwieriger, einen Ausbruch der ansteckenden Krankheit unter Kontrolle zu halten. Es ist der dritte bestätigte Ebolafall im Kongo. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!