Aus: Ausgabe vom 17.05.2018, Seite 5 / Inland

Neuer Mitarbeiter bei Facebook

Hamburg. Jesper Doub, der Geschäftsführer des Nachrichtenportals Spiegel online, scheidet nach Verlagsangaben im Laufe dieses Jahres aus dem Hamburger Medienhaus aus. Er wolle sich einer neuen beruflichen Herausforderung stellen. Doub erklärte, er werde in Zukunft bei Facebook als »Direktor für News-Partnerschaften in der Region Europa, Naher Osten und Asien« agieren. Der Manager war im Herbst 2014 zunächst als IT-Leiter zum Spiegel-Verlag gewechselt, im darauffolgenden Jahr wurde er Verlagsleiter sowie Geschäftsführer des Portals. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland
  • Opposition will klagen, Gewerkschaft der Polizei fürchtet Vertrauensverlust
  • G-20-Fahndung geht weiter: Polizei bittet Medien um Verwendung von Fotos mutmaßlicher Straftäter. Suche im Ausland in drei Stufen
    Kristian Stemmler
  • Umweltorganisation: 90 Prozent der Flüsse und Seen in der BRD in »beklagenswertem Zustand«
    Jana Frielinghaus
  • Angela Merkel lobt DGB-Chef Reiner Hoffmann. Dieser kündigt weitere Unterstützung der Regierungspolitik an
    Stefan Thiel
  • FDP plädiert für »liberales Bürgergeld«. Lob kommt aus der Wirtschaft
    Susan Bonath
  • Seit Monaten sitzt der G-20-Gegner Peike S. in Hamburg in Haft – trotz äußerst dürftiger Beweislage. Ein Gespräch mit Alexander Kienzle
    Kristian Stemmler