Gegründet 1947 Montag, 30. November 2020, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 17.05.2018, Seite 4 / Inland
Asylpolitik

»Ankerzentren« : Gegenwind für Seehofer

Berlin. Mehrere Bundesländer versagen Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) bei dem für den Sommer geplanten Start der neuen Asylzentren die Mitwirkung. Wie Die Zeit am Mittwoch vorab berichtete, habe lediglich der Freistaat Sachsen bestätigt, sich neben Bayern an der Pilotphase für diese Ankunfts-, Entscheidungs- und Rückführungszentren (»Ankerzentren«; jW berichtete) beteiligen zu wollen. Demnach werden sich Hessen, Schleswig-Holstein und Sachsen-Anhalt ebenfalls nicht beteiligen. (Reuters/jW)

»Gemeinsam statt alleinsam«: 3 Monate lang junge Welt im Aktionsabo lesen – für 62 €!