Aus: Ausgabe vom 16.05.2018, Seite 2 / Inland

Arbeiten für Pipeline »Nord Stream 2« begonnen

Lubmin/Moskau. Vor der deutschen Ostseeküste haben am Dienstag die Bauarbeiten für die Gaspipeline »Nord Stream 2« begonnen. Im Greifswalder Bodden wurde der Graben für ein Doppelrohr ausgehoben, wie die Projektgesellschaft mitteilte.

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) sagte in Moskau nach einem Gespräch mit dem russischen Regierungschef Dmitri Medwedew, ein Transport »substantieller« Mengen von Gas durch die Ukraine sei auch künftig möglich. Kiew befürchtet, nach dem Bau der russischen Pipeline durch die Ostsee in die BRD zur Gaslieferung nach Mittel- und Westeuropa seine Bedeutung als Transitland zu verlieren. (AFP/dpa/jW)

Das junge Welt-Sommerabo

Lesen Sie drei Monate die gedruckte Ausgabe der Tageszeitung junge Welt! Das Abo kostet 62 Euro statt 115,20 Euro und endet automatisch, muss also nicht abbestellt werden. Dazu erhalten Sie das Buch »Marx to go« aus dem Verlag Neues Leben. Dieses Angebot ist nur bestellbar bis 24. September 2018.

Mehr aus: Inland