Gegründet 1947 Freitag, 30. Oktober 2020, Nr. 254
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 12.04.2018, Seite 7 / Ausland

Sudan will politische Gefangene freilassen

Khartum. Der sudanesische Präsident Omar Al-Baschir hat einem Medienbericht zufolge die Freilassung aller politischen Gefangenen angeordnet. Dies sei eine Reaktion auf Forderungen von Parteien und Gruppen, die sich am sogenannten nationalen Dialog beteiligten, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Suna am Dienstag abend. Wie viele Gefangene von der Entscheidung betroffen sind, wurde zunächst nicht bekannt. (Reuters/jW)

Mehr aus: Ausland