Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. Oktober 2020, Nr. 249
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Aus: Ausgabe vom 12.04.2018, Seite 7 / Ausland

Aserbaidschan wählt Präsidenten

Baku. 5,2 Millionen Bürger waren am Mittwoch aufgerufen, einen neuen Präsidenten zu wählen. Ein Sieg des seit 15 Jahren regierenden Amtsinhabers Ilham Alijew galt als sicher. Die wichtigsten Oppositionsparteien boykottierten den Urnengang. Sie beklagten einen unfairen Wahlkampf und befürchteten, dass das Abstimmungsergebnis manipuliert wird. Alijew hatte die Präsidentschaftswahl Anfang Februar um mehrere Monate vorgezogen, ohne dafür einen Grund zu nennen. Es wäre Alijews vierte Amtszeit als Präsident, der nach dem Tod seines Vaters Heidar 2003 an die Staatsspitze rückte und 2008 und 2013 wiedergewählt wurde. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland