Aus: Ausgabe vom 08.12.2017, Seite 7 / Ausland

Frankreich: Kampfjets an Katar verkauft

Doha. Bei einem Besuch von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron in Katar unterzeichneten beide Länder in Doha am Donnerstag einen Vertrag zur Lieferung von mindestens zwölf Kampfflugzeugen des Typs »Rafale« im Wert von 1,1 Milliarden Euro. Bereits 2015 hatte Katar von Frankreich 24 Kampfflugzeuge gekauft. Zudem unterzeichneten Vertreter des Emirats am Persischen Golf eine Absichtserklärung zum Kauf von 490 gepanzerten Fahrzeugen aus der Produktion des französischen Rüstungsunternehmens Nexter. Saudi-Arabien und weitere arabische Staaten hatten Anfang Juni ihre diplomatischen Beziehungen zu Katar abgebrochen, sie werfen Doha die Unterstützung von Terrorgruppen vor. (AFP/jW)

Das junge Welt-Sommerabo

Lesen Sie drei Monate die gedruckte Ausgabe der Tageszeitung junge Welt! Das Abo kostet 62 Euro statt 115,20 Euro und endet automatisch, muss also nicht abbestellt werden. Dazu erhalten Sie das Buch »Marx to go« aus dem Verlag Neues Leben. Dieses Angebot ist nur bestellbar bis 24. September 2018.

Mehr aus: Ausland