Aus: Ausgabe vom 19.05.2017, Seite 2 / Ausland

Weg für EU-Kriegszentrale frei

Brüssel. Dem Aufbau einer Kommandozentrale für gemeinsame Kriegs­einsätze der EU-Staaten steht nach einem Einlenken Großbritanniens nichts mehr im Wege. Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen kündigte am Donnerstag nach EU-Beratungen an, die Kommandozentrale werde in Kürze ihre Arbeit aufnehmen können. Großbritannien hatte die notwendigen Beschlüsse für den Aufbau einer Kommandozentrale noch am Montag bei einem Außenministertreffen blockiert. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland
  • Ukrainischer Kulturkampf gegen alles Russische wird immer abstruser
    Reinhard Lauterbach
  • USA halten an Aufrüstung von Kämpfern im Norden Syriens fest
    Karin Leukefeld
  • Präsidentenwahl im Iran: Die meisten Kandidaten wurden vom »Wächterrat« gar nicht erst zugelassen
    Knut Mellenthin
  • Kolumbiens Pädagogen fordern ein gerechteres Bildungssystem. Regierung will nicht dafür bezahlen
    Jan Schwab, Bogotá