Aus: Ausgabe vom 18.04.2017, Seite 6 / Ausland

USA drohen Pjöngjang

Seoul. US-Vizepräsident Mike Pence hat der Demokratischen Volksrepublik Korea mit einem Angriff gedroht. Pjöngjang tue gut daran, die Entschlossenheit von US-Präsident Donald Trump oder die Stärke der US-Streitkräfte nicht zu testen, sagte Pence am Montag nach einem Treffen mit Südkoreas kommissarischem Präsidenten Hwang Kyo Ahn in Seoul. Die USA und ihre Alliierten würden jeden Angriff unter Einsatz »konventioneller oder atomarer Waffen mit einer überwältigenden und effektiven Antwort« zurückschlagen. Kurz vor der Ankunft von Pence in Südkorea am Sonntag hatte Nordkorea erneut eine Rakete getestet. (Reuters/jW)

Mehr aus: Ausland