Aus: Ausgabe vom 21.03.2017, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Die gegenwärtige Situation in Kuba«. Referent: Volker Hermsdorf, Kuba-Korrespondent der Tageszeitung junge Welt. Heute, 21.3., 15 Uhr, Begegnungszentrum Teterow, Regenbogenhaus, Straße der Freundschaft 2, Teterow. Veranstalter: Rotfuchs

»Sie sind unter uns«. Neonazis in Neukölln und ihre militante Kampagne. Infoveranstaltung mit dem Antifaschistischen Pressearchiv und Bildungszentrum Berlin e. V. Heute, 21.3., 19 Uhr, Nachbarschaftszentrum, Wutzkyallee 88/98, Berlin. Im Rahmen der Aktionswoche gegen Rassismus und Nazigewalt in Neukölln. Infos: http://neukoelln-gegen-nazis.de

»Ein Leben für Theater und Film«. Gespräch mit der verdienten Künstlerin Renate Richter-Wekwerth. Heute, 21.3., 18 Uhr, Stadtteilzentrum Marzahn-Mitte, Marzahner Promenade 38, Berlin. Rotfuchs-Regionalgruppe Berlin-Marzahn-Hellersdorf

»Wandel der Bundeswehr von einer Verteidigungs- zu einer weltweiten Angriffsarmee«. Das »Weißbuch 2016« zur Sicherheitspolitik und Zukunft der Bundeswehr. Vortrag und Diskussion mit Lühr Henken (Bundesausschuss Friedensratschlag). Mittwoch, 22.3., 19 Uhr, Kulturzentrum LOLA, Lohbrügger Landstr. 8, Hamburg. Veranstalter: Masch (Marxistische Abendschule) Bergedorf

»Grenzen öffnen für Menschen – Grenzen schließen für Waffen«. Vortrag und Diskussion mit Jürgen Grässlin (Buchautor, DFG-VK). Mittwoch, 22.3., 19.30 Uhr, HerrBerts Kulturscheune, Untergasse 10, Zornheim

Neue Ausgabe vom Dienstag, 19. Dezember erschienen — jetzt einloggen! Oder abonnieren.
Mehr aus: Feuilleton