Aus: Ausgabe vom 21.03.2017, Seite 4 / Inland

Ufo und Eurowings vereinbaren Schlichtung

Frankfurt am Main/Köln. Die Flugbegleitergewerkschaft Ufo hat mit Eurowings, dem Billigableger des Lufthansa-Konzerns, einen verbindlichen Schlichtungs- und Moderationsprozess vereinbart. Das haben beide Seiten am Montag bekanntgegeben. Der Schlichter steht noch nicht fest. Zuvor waren die Tarifkonflikte der Flugbegleiter und zuletzt der Piloten im Lufthansa-Konzern durch Schlichtungen beigelegt worden. Man wolle eine »Abwärtsspirale bei den Arbeitsbedingungen« und ein Ausspielen verschiedener Mitarbeitergruppen gegeneinander verhindern, sagte Sylvia De la Cruz, Vize-Vorstandsvorsitzende von Ufo, am Montag. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland