Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. März 2020, Nr. 75
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
Probeabo abschließen und weiterempfehlen Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Aus: Ausgabe vom 15.05.2009, Seite 2 / Inland

Redler und Stanicic bleiben außen vor

Berlin. Die beiden Sprecher der Sozialistischen Alternative SAV, Lucy Redler und Sascha Stanicic, werden nicht in die Partei Die Linke aufgenommen. Dies entschied die Bundesschiedskommission der Partei am Freitag vergangener Woche, wie aus einer am gestrigen Donnerstag verbreiteten Erklärung hervorgeht. Die Kommission begründete ihre Entscheidung mit der aktuellen Kandidatur der SAV bei den Rostocker Kommunalwahlen am 7. Juni. Eine Unvereinbarkeit der Programmatik von SAV und Linkspartei bestehe dagegen nicht: Der »offene und pluralistische Charakter« des Linken-Programms lasse es zu, »daß sich darunter auch Anhänger einer leninistisch-trotzkistischen Revolutionstheorie versammeln«, heißt es. (jW)

Leserbriefe zu diesem Artikel:

Drei Wochen kostenlos: jetzt probelesen!