3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
  • »Gestörtes Verhältnis«

    Statistiker bescheren Superminister Clement ein Absinken der offiziellen Arbeitslosenzahlen unter die »psychologisch wichtige« Fünf-Millionen-Grenze
    Von Ulrich Schwemin
  • Mehr Profit, weniger Jobs

    Bayer präsentiert glänzende Geschäftszahlen. »Sparprogramm« sorgte für höhere Dividenden, Manager- und Aufsichtsratsvergütungen.
    Von Udo Hörster
  • Der Bürgermeister punktet

    Mexiko nach der historischen Großdemonstration: Präsident Fox schwenkt auf Dialog mit linkem Konkurrenten um und entläßt Bundesstaatsanwalt
    Von Gerold Schmidt (npl), Mexiko-Stadt
  • Alarmierende Umfragewerte

    Antisemitismus und Fremdenhaß in den USA verbreitet. Sogar Beschneidung von Bürgerrechten gefordert
    Von William Fisher (IPS), New York
  • Kosovo soll EU-Kolonie werden

    Balkan-Kommission legt Stufenplan für die Abtrennung von Serbien vor. Im Hintergrund droht sofortige Unabhängigkeit
    Von Jürgen Elsässer
  • Kein Wahlrecht mehr

    Griechenlands Regierung und Unternehmerverband sägen an staatlicher Sozialversicherung, Tarifverträgen und Achtstundentag
    Von Heike Schrader, Athen
  • Traditionelles Brautgeld

    Im südafrikanischen Swasiland wird der Familienbrauch »Lobola« seit jeher praktiziert. Doch er verliert immer mehr an Bedeutung
    Von James Hall/ips
  • Ein Feindbild

    Der Islam, seine Anhänger und einige Gegner waren Thema einer Konferenz in Wuppertal
    Von Arnold Schölzel
  • Biermanns Beste

    Die Hundert besten Biere der Welt (41): Hübner Bräu Vollbier
  • Fast wie Essen

    Die Idee, daß es Häßlichkeit gibt, erregt Ekel: Die Ausstellung »Über Schönheit« im Berliner Haus der Kulturen der Welt
    Von Anne Hahn
  • Eildepesche

    Fairplay: 1000 Konzerte ohne Prügelei – Killerkouche machen Pause
    Von Heinrich Hecht

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!