75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
  • Nur USA mauern mit

    UN-Gericht nennt Sperranlage im Westjordanland »illegal«. US-Richter stimmt für Israel
    Von Rüdiger Göbel
  • »Zuwanderungsgesetz«

    Wir dokumentieren auszugsweise einige der politisch brisanten Bestimmungen des neuen Zuwanderungsgesetzes. Der Gesetzestext ist noch nicht veröffentlicht.
  • Gegendarstellung

    zum jW-Interview mit Andreas Lüdecke: »PDS-Bezirk für Volksbegehren: Aufruf zur Abwahl des Berliner Senats?« (jW vom 7. Juli 2004)
  • Bildungsauftrag Nebensache

    Debatte um Kinderbetreuung hält an. Familienministerium plant Einsatz von Langzeitarbeitslosen in Krippen
    Von Jana Frielinghaus
  • Zypries allein auf weiter Flur

    Nach Referentenentwurf zur Neuregelung des großen Lauschangriffs erntet Bundesjustizministerin heftige Kritik
    Von Ulla Jelpke
  • Berliner Abrißhelfer

    Die Rolle der Gewerkschaften im Falles des Krankenhauskonzerns Vivantes
    Von Daniel Behruzi
  • Subtile Perfidie

    Der schwarze Kanal: Milosevic-Prozeß aus gesundheitlichen Gründen einstellen - das darf nicht sein
    Von Werner Pirker
  • Der Staatsapparat

    Eine notwendige Streitschrift gegen einen alten Zopf: das Berufsbeamtentum
    Von Ulla Jelpke
  • Wider die Wohnungsnot

    In Salvador da Bahia fehlen mindestens 150000 Unterkünfte. Zu Gast in besetzten Häusern der drittgrößten Stadt Brasiliens
    Von Nicholas Watson / Roberto Roa
  • Wider die Polizeigewalt

    In Rio de Janeiro werden jährlich 1 195 Zivilisten getötet. Zu Gast bei den »Madres de Rio« in der zweitgrößten Stadt Brasiliens
    Von Nicholas Watson / Roberto Roa
  • Marxismus durchgesetzt

    Vor 115 Jahren tagte in Paris der Gründungskongreß der Zweiten Internationale
    Von Nick Brauns
  • Ein Freibrief

    12. Juli 1994: Bundesverfassungsgericht entscheidet über Auslandseinsätze der Bundeswehr
    Von Norman Paech