Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Juni 2022, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
  • Vorsicht, Fallen!

    Gerster verordnet systematische Leistungseinschnitte. Der neue Kriegsherr in Nürnberg setzt auf einnahmeorientierte Leistungserbringung der Arbeitsämter. Ein Vorabdruck aus der Arbeitslosenzeitschrift quer.
    Von Guido Grüner
  • Milliarden aus dem Pentagon

    US-Rüstungsindustrie als erster Kriegsgewinner. Aufträge aus dem In- und Ausland
    Von Thalif Deen, New York (IPS)
  • Tavernen auf Verbotsliste

    Mit 50000 Unterschriften bewirbt sich baskische Linke für Kandidatur zu Kommunalwahlen
    Von Ralf Streck, Donostia/San Sebastian
  • Bagdad außer Kontrolle

    US-Truppen im Zentrum der irakischen Haupstadt. Kein organisierter Widerstand
    Von Rüdiger Göbel
  • Moderne Sklaven

    Human Rights Watch ruft Staaten Westafrikas erneut zum Kampf gegen Kinderhandel auf
    Von Thomas Berger
  • Volles Sprachrohr

    Heiße Ware: Nachrichten aus dem Irak (Teil 2 und Schluß)
    Von Karin Leukefeld
  • Omayra

    Berliner Off- und Amateurszene droht finanzieller Ruin
    Von Sabine Kebir
  • Runde Sache

    The, the, the Rettung naht – hört die Hellacopters
    Von Frank Schäfer