junge Welt: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. Mai 2024, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2751 GenossInnen herausgegeben
junge Welt: Jetzt am Kiosk! junge Welt: Jetzt am Kiosk!
junge Welt: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 16.05.2024, Seite 7 / Ausland

USA geben Ukraine weitere Milliarden

Kiew. Die US-Regierung stellt der Ukraine zwei Milliarden US-Dollar für militärische Zwecke zur Verfügung. Das kündigte US-Außenminister Antony Blinken am Mittwoch bei seinem Besuch in Kiew an. Damit solle die ukrainische Verteidigungsindustrie gestärkt werden. Hintergrund dürfte der russische Vormarsch sein. Am Mittwoch meldete Moskau, in der nordostukrainischen Region Charkiw zwei weitere Ortschaften erobert zu haben. In der südlichen Region Saporischschja sei der Ort Robotine eingenommen worden. Blinken erklärte zudem, die USA untersagten der Ukraine Angriffe mit US-Waffen auf Ziele in Russland nicht, dies sei eine Entscheidung Kiews. Zuvor hatte die russische Luftwaffe nach Angaben der örtlichen Behörden einen »massiven Luftangriff« der Ukraine auf die Stadt Sewastopol auf der Halbinsel Krim abgewehrt. Zehn Raketen vom US-Typ »Atacms« seien abgeschossen worden, teilte das Verteidigungsministerium in Moskau mit. (dpa/Reuters/jW)