junge Welt: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. Mai 2024, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2751 GenossInnen herausgegeben
junge Welt: Jetzt am Kiosk! junge Welt: Jetzt am Kiosk!
junge Welt: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 16.05.2024, Seite 1 / Ausland

Slowakei: Premier nach Attentat schwer verletzt

Bratislava. Der slowakische Regierungschef Robert Fico ist nach einer Kabinettssitzung in der Stadt Handlová angeschossen und lebensgefährlich verletzt worden. Das bestätigte das Regierungsamt in Bratislava der Nachrichtenagentur TASR am Mittwoch. Der Rettungsdienst teilte mit, man habe den Regierungschef per Hubschrauber in ein Krankenhaus nach Banská Bystrica geflogen. Der Angreifer wurde nach Polizeiangaben festgenommen. Die Hintergründe der Tat waren zunächst unklar. Augenzeugen berichteten dem Nachrichtensender TA3, es seien mindestens vier Schüsse zu hören gewesen, als Fico nach der Kabinettssitzung ins Freie ging. Ein Schuss habe ihn in die Brust getroffen. Fico hatte erst vor wenigen Tagen der liberalen Opposition vorgeworfen, ein Klima der Feindschaft gegen die Regierung zu schaffen. Er gilt zudem als Kritiker militärischer Unterstützung für die Ukraine. (dpa/jW)