75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 18. Juli 2024, Nr. 165
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 11.04.2024, Seite 11 / Feuilleton
Justiz

Unter der Soutane

Ein Gericht in Polen hat einen Priester wegen Sexual- und Drogendelikten zu 18 Monaten Gefängnis verurteilt, nachdem ein Mann bei einer Sexparty in seiner Wohnung das Bewusstsein verloren hatte. Der Geistliche muss dem Geschädigten zudem umgerechnet 3.600 Euro Entschädigung zahlen, wie die Nachrichtenagentur PAP am Dienstag berichtete. Nach einem Bericht der Zeitung Gazeta Wyborcza hatte der Priester aus dem Ort Dąbrowa Górnicza in der Nähe von Katowice im August eine Sexparty in seiner Wohnung gefeiert. Neben mehreren Priestern soll demnach auch ein Prostituierter dabeigewesen sein. Als dieser das Bewusstsein verlor, wollten einige Teilnehmer zunächst die herbeigerufenen Rettungssanitäter nicht ins Haus lassen. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass sich der Priester der Beraubung sexueller Freiheit, der Bereitstellung von Drogen sowie unterlassener Hilfeleistung schuldig gemacht hat. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton