75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 19. Juli 2024, Nr. 166
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 11.04.2024, Seite 2 / Ausland

Linke kritisiert geplante EU-»Asylreform«

Brüssel. Der Vorsitzende der Linksfraktion im Europäischen Parlament, Martin Schirdewan, hat die geplante EU-»Asylreform« als unmenschlich kritisiert. »Mit dem EU-Migrationspaket verschlechtert sich die menschenrechtliche Lage Geflüchteter weiter«, sagte der Linken-Parteichef der dpa. »Niemand sollte den scheinheiligen Krokodilstränen Glauben schenken, mit denen Vertreter von SPD und Grünen dieses Ergebnis bedauern werden.« Am Mittwoch abend (nach jW-Redaktionsschluss) sollten die Abgeordneten in Brüssel über die »Reform«, die eine deutliche Einschränkung des Asylrechts vorsieht, abstimmen. Die Zustimmung galt als sicher. (dpa/jW)

Solidarität jetzt! Tageszeitung junge Welt im Kampf um Pressefreiheit unterstützen & abonnieren!