junge Welt: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Mittwoch, 22. Mai 2024, Nr. 117
Die junge Welt wird von 2751 GenossInnen herausgegeben
junge Welt: Jetzt am Kiosk! junge Welt: Jetzt am Kiosk!
junge Welt: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 09.02.2024, Seite 4 / Inland

Forderung nach Abberufung von JA-Chef

Berlin. Nach dem Gerichtsbeschluss zur Jugendorganisation der AfD dringen Bundestagsabgeordnete mehrerer Parteien darauf, den Vorsitzenden der Jungen Alternative (JA), Hannes Gnauck, als Mitglied des Verteidigungsausschusses abzusetzen. Gnauck ist Bundestagsabgeordneter der AfD und seit Herbst 2022 Bundesvorsitzender der JA. Der stellvertretende Ausschussvorsitzende Henning Otte (CDU) forderte am Donnerstag in der Rheinischen Post, dass die Personalie Gnauck im Ältestenrat des Bundestages dahingehend geprüft werden müsse, »ob ein Verbleib im Verteidigungsausschuss noch angemessen« sei. (dpa/jW)