75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 30. November 2022, Nr. 279
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 25.11.2022, Seite 1 / Inland

Reul plant Großeinsatz für »leeres« Lützerath

Düsseldorf. Nordrhein-Westfalens Innenminister Herbert Reul (CDU) plant einen Großeinsatz zur Räumung des von Klimaaktivisten besetzten Ortes Lützerath am Tagebau Garzweiler. Die Polizei könne dort »nicht scheibchenweise mit einzelnen Einsätzen vorgehen«, sagte Reul am Donnerstag im Düsseldorfer Landtag. Am Ende müsse Lützerath »leer sein«. Das gehe nur mit einem Einsatz, der die »Besetzungsinfrastruktur« beseitige, so der Innenminister. Dafür sollten »erstens die Barrikaden beseitigt, zweitens die Personen verbracht, drittens alle Häuser abgerissen und die Bäume gerodet werden«. Das Leben von Menschen werde nicht aufs Spiel gesetzt, versprach er. Aachens Polizeipräsident hatte zuvor einen Einsatz noch in diesem Jahr ausgeschlossen. Lützerath soll zur Kohlegewinnung abgebaggert werden. (dpa/jW)

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk