Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 11.04.2022, Seite 10 / Feuilleton
Pop

The Weeknd, mal wieder

Der kanadische R-&-B-Popstar The Weeknd ist mit 17 Gewinnchancen Favorit bei der Vergabe der Billboard Music Awards. Ihm folgen Rapperin Doja Cat mit Nominierungen in 14 Sparten und Olivia Rodrigo mit 13 Nennungen. Dies gaben die Preisverleiher am Freitag bekannt. Die Billboard-Preise werden seit 1990 jährlich von dem gleichnamigen Fachmagazin verliehen, sie basieren größtenteils auf Chartplazierungen. Die Trophäen sollen am 15. Mai in Las Vegas vergeben werden. In der wichtigsten Sparte »Top Artist« sind neben The Weeknd, Doja Cat und Olivia Rodrigo auch Taylor Swift und Drake im Rennen. Musiker wie Justin Bie­ber, Kanye West, Ed Sheeran und Dua Lipa haben in den über 60 Kategorien ebenfalls mehrere Gewinnchancen. Im vorigen Jahr hatte The Weeknd zehn Trophäen abgeräumt, darunter die Auszeichnungen als »Top Artist«. Rapper Pop Smoke erhielt fünf Preise, darunter als »Top New Artist«. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton

Startseite Probeabo