75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 2. Dezember 2021, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 26.11.2021, Seite 1 / Inland

Streiks gegen Ausbeutung bei Amazon

Berlin. Aus Anlass des Amazon-Rabattages »Black Friday« an diesem Freitag hat Verdi die Beschäftigten des Onlineriesen zu Streiks aufgerufen. Ab der Nacht zum Donnerstag wollten die Beschäftigten in den Versandzentren Rheinberg, Koblenz und Graben bei Augsburg die Arbeit niederlegen. Der Ausstand ist Teil eines weltweiten Aktionstages, den die internationale Dienstleistungsgewerkschaft UNI Global Union, der auch Verdi angehört, zum »Black Friday« gegen die Ausbeutung durch Amazon organisiert. An den Aktionen unter dem Motto »Make Amazon Pay« beteiligen sich Beschäftigte unter anderem in den USA, Bangladesch, Spanien, Indien, Frankreich, Italien und Großbritannien. »Verdi unterstützt den weltweiten Aktionstag, denn auch hier gilt: Amazon muss zur Kasse gebeten werden«, so Orhan Akman, Verdi-Fachgruppenleiter für den Einzel- und Versandhandel. (jW)