jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Montag, 16. Mai 2022, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 23.10.2021, Seite 6 / Ausland

Sizilien: »Sea-Watch 3« darf anlegen

Pozzallo. Die Crew des deutschen Seenotretterschiffs »Sea-Watch 3« darf mit ihren mehr als 400 Bootsflüchtlingen an Bord in Sizilien anlegen. Die italienischen Behörden hätten ihr den Hafen in Pozzallo zugewiesen, teilte die Hilfsorganisation am Freitag auf Twitter mit. Am Sonntag und Montag hatten die freiwilligen Helfer in kurzer Zeit insgesamt mehr als 410 Menschen im zentralen Mittelmeer aus Seenot gerettet. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland