jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Montag, 16. Mai 2022, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 23.10.2021, Seite 6 / Ausland

Kapitolattacke: Bannon droht Gericht

Washington. Das US-Repräsentantenhaus hat den Weg für strafrechtliche Schritte gegen Stephen Bannon, den einstigen Chefstrategen des früheren Präsidenten Donald Trump, wegen Missachtung des Kongresses freigemacht. Die Parlamentskammer stimmte am Donnerstag (Ortszeit) mehrheitlich dafür, den Fall an die Staatsanwaltschaft zu verweisen. Hintergrund ist die Aufarbeitung des Angriffs auf das US-Kapitol am 6. Januar: Bannon war einer Vorladung des Ausschusses zur Aufklärung der Attacke, bei der fünf Menschen gestorben waren, nicht nachgekommen. Dort sollte geklärt werden, ob er vorab Kenntnis von Plänen für gewaltsame Proteste hatte. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland