3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Dienstag, 6. Juni 2023, Nr. 129
Die junge Welt wird von 2709 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
Aus: Ausgabe vom 23.10.2021, Seite 1 / Inland

NRW: Offizier hortete auch Strontium-90

Berlin. Bei dem in Nordrhein-Westfalen wegen umfangreicher Waffenbestände festgenommenen Bundeswehr-Offizier ist auch Strontium-90 gefunden worden. Das bestätigte am Freitag eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft in Frankfurt am Main AFP. Die Ermittlungen wurden demnach um den Vorwurf des unerlaubten Umgangs mit radioaktiven Stoffen erweitert. Der Mann gehört einem Bundeswehr-Zentrum an, das für die Analyse selbstgebauter Sprengsätze und deren Abwehr zuständig ist. Ermittler hatten am 12. Oktober bei einer Razzia ein umfangreiches Waffenlager bei dem Offizier entdeckt. Laut Spiegel vom Freitag geht es um Kalaschnikow-Gewehre, Panzer- und Flugabwehrwaffen sowie entschärfte Granaten und Munition. Auch Geheimdienstdossiers zu Nordkorea sowie »umfangreiche kommunistische Literatur« seien gefunden worden. (AFP/jW)