Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 23.10.2021, Seite 1 / Ausland

Bennett zu Besuch bei Putin in Sotschi

Sotschi. Russland will mit Israel enger bei der Bekämpfung von Terrorismus zusammenarbeiten. Das kündigte Präsident Wladimir Putin am Freitag zum Auftakt eines Treffens mit dem israelischen Regierungschef Naftali Bennett in der russischen Stadt Sotschi am Schwarzen Meer an. »Es gibt Anknüpfungspunkte und Möglichkeiten der Zusammenarbeit.« Bennett zufolge sollte es bei dem Gespräch zudem um die Lage in Syrien gehen und um »die Bemühungen, das iranische militärische Atomprogramm aufzuhalten«. Die russische Nachrichtenagentur TASS meldete im Anschluss an die Gespräche, diese hätten fünf Stunden gedauert. Sie berief sich auf Informationen aus dem Büro des israelischen Premiers. Das Treffen sei »herzlich und positiv« verlaufen, hieß es. Details wurden bis jW-Redaktionsschluss nicht bekannt. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland