Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Freitag, 22. Oktober 2021, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 13.10.2021, Seite 11 / Feuilleton
Kunst

Ihre Visionen

Die in Berlin lebende australische Kuratorin Catherine Nichols wird künstlerische Leiterin der Manifesta 14 in Pristina. Die alle zwei Jahre an einem anderen Ort organisierte Kunstschau gastiert vom 22. Juli bis 30. Oktober kommenden Jahres in der Hauptstadt der Republik Kosovo. Nach Frankfurt am Main 2002 soll die nomadische Präsentation 2026 erneut in Deutschland Halt machen, dann im Ruhrgebiet. Die 47 Jahre alte Nichols wird aus Sicht von Hedwig Fijen, Gründungsdirektorin der Manifesta, »ihr umfangreiches Wissen und ihre Visionen in bezug auf interdisziplinäre Programme einbringen, die alternative demokratische Formen und künstlerische Transformation erforschen«. Nichols hat zahlreiche Ausstellungen kuratiert, etwa auch für die Nationalgalerie in Berlin. Aktuell ist sie in Nordrhein-Westfalen künstlerische Leiterin des Jubiläumsprogramms Beuys 2021, das Joseph Beuys (1921–1986) als einem der wichtigsten deutschen Nachkriegskünstler gewidmet ist. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton