Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
Aus: Ausgabe vom 01.07.2021, Seite 11 / Feuilleton
Medien

Endlich dahoam

Eine in den vergangenen Tagen in den sozialen Netzwerken kursierende gefälschte Website nahm den Heimatminister Horst Seehofer (CSU) auf die Schippe. Unter dem Titel »CSU – endlich dahoam« verkündete Seehofer dort vermeintlich die Aufnahme von Geflüchteten unter anderem aus griechischen Camps. »Mit der ›Endlich dahoam‹-Kampagne besinnt sich die Volkspartei Bayerns wieder auf ihre Werte.« Und weiter: »Bayern bleibt bayerisch. Mit der Einreiseerlaubnis von Menschen aus anderen Kulturen erhöht sich die bayerische Kulturvielfalt.« Der Bild gefiel das gar nicht; empört titelte sie am Mittwoch: »Seehofer Opfer von gefälschter CSU-Kampagne«. Die Website wurde inzwischen geändert; dort wird nun die EU-Abschottungspolitik angeprangert – gut so, aber schade für den Witz. (jW)

Mehr aus: Feuilleton