3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. September 2021, Nr. 217
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 11.06.2021, Seite 6 / Ausland

Nawalny-Organisationen endgültig verboten

Moskau. Russlands Justiz hat mehrere Organisationen des inhaftierten Oppositionellen Alexej Nawalny endgültig verboten. Unter anderem die »Antikorruptionsstiftung« FBK und die Regionalstäbe des Oppositionellen seien als extremistisch eingestuft worden, teilte das Moskauer Gericht am Mittwoch abend nach rund zwölfstündiger Verhandlung mit. Als Grund nannten die Richter, die Organisationen destablisierten »die gesellschaftlich-politische Lage im Land«. Im Zusammenhang mit einem Ende Mai erlassenen Gesetz dürfen ihre Mitglieder nun unter anderem bei der Parlamentswahl im Herbst nicht mehr antreten. Das Gericht beschloss außerdem, das Vermögen der FBK-Stiftung in Staatseigentum umzuwandeln. Nawalnys Anwälte kündigten umgehend Berufung an. (dpa/jW)

Zur neuen Leserbrieffunktion auf jungewelt.de

  • Leserbrief von Reinhard Hopp aus Berlin (11. Juni 2021 um 07:25 Uhr)
    Eine ganz entscheidende Information fehlt jedoch gänzlich in dieser Meldung, nämlich: Wie hoch ist das »Vermögen« dieser subversiven NGO, und woher bzw. von wem stammt es?

Mehr aus: Ausland

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!