Gegründet 1947 Freitag, 24. September 2021, Nr. 222
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 21.04.2021, Seite 1 / Inland

Mali: Aufstockung für Bundeswehr-Einsatz

Berlin. Die Bundesregierung will das Truppenkontigent für den »Ausbildungseinsatz« der EU in Mali um 150 Soldaten auf insgesamt 600 erhöhen. Das geht aus einem Entwurf hervor, über den das Bundeskabinett am Mittwoch entscheiden will, wie das Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) am Dienstag berichtete. Die Bundesrepublik würde demnach nicht nur ein neues militärisches Ausbildungszentrum eröffnen sondern auch Soldaten aus Mali sowie den Nachbarländern für Kampfeinsätze ausbilden. Der Einsatzschwerpunkt der Bundeswehr verlagere sich nun »in rasantem Tempo von Afghanistan in Richtung Sahelzone«, sagte Bundestagsfraktionsvize der Union, Johann Wadephul, gegenüber RND. Die Bundeswehr ist seit 2013 an Einsätzen in Mali beteiligt und möchte ab Juli auch die Führung des Einsatzes im westafrikanischen Binnenstaat übernehmen (dpa/jW)

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!