1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Donnerstag, 24. Juni 2021, Nr. 143
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 20.03.2021, Seite 4 / Inland

Nach Gutachten: Dritter Bischof freigestellt

Köln. Im Zuge der Veröffentlichung des Gutachtens zu sexuellem Missbrauch im Erzbistum Köln ist nach dem Kölner Weihbischof Dominikus Schwaderlapp und dem Hamburger Weihbischof Stefan Heße nun der Kölner Weihbischof Ansgar Puff nach einer Bitte bei Erzbischof Rainer Maria Woelki von seinen Aufgaben freigestellt worden. Im Gutachten war von Puff zunächst als einem ehemaligen Personalchef die Rede gewesen, welcher sich eines Verstoßes gegen die Aufklärungspflicht schuldig gemacht habe. (dpa/jW)