Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 23. April 2021, Nr. 94
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 12.01.2021, Seite 2 / Inland

BER: Arbeitsunfälle durch Stromschläge

Berlin. Beschäftigte der privaten Sicherheitsfirma Securitas haben bei ihrer Arbeit an den Sicherheitsschleusen des neu eröffneten Berliner Flughafens BER immer wieder Stromschläge erlitten. Die Gewerkschaft Verdi forderte deshalb am Montag, Passagierkontrollen an den betroffenen Geräten im Terminal 1 des Flughafens auszusetzen. Allein am 6. Januar sei es zu elf dokumentierten Fällen gekommen, vier Fälle führten zu einem Rettungseinsatz. Verantwortlich für die Geräte ist laut Verdi die Bundespolizei. Insgesamt kam es der Gewerkschaft zufolge bereits zu über 60 Unfällen. Die Betroffenen klagten demnach über Schmerzen, Taubheitsgefühl und Benommenheit. Mehrfach seien Betroffene in umliegende Krankenhäuser gebracht worden. (AFP/jW)

Mehr aus: Inland