Gegründet 1947 Montag, 30. November 2020, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
Online Extra
20.11.2020, 19:28:05 / Ausland

Treffen von EU-Verteidigungsministern gehackt

Treffen_der_EU_Verte_66442722.jpg

Amsterdam. Ein niederländischer Journalist hat ein Videotreffen der EU-Verteidigungsminister gehackt. Dem Journalisten Daniel Verlaan war es am Freitag relativ simpel gelungen, an dem Ministertreffen teilzunehmen, wie der TV-Sender RTL mitteilte.

Die niederländische Verteidigungsministerin Ank Bijleveld hatte über Twitter ein Foto von ihrer Teilnahme an dem Onlinetreffen veröffentlichen lassen. Einem aufmerksamen Leser war aufgefallen, dass auf dem Foto fünf der sechs Ziffern des geheimen Zugangscodes für das Treffen zu lesen waren. Er gab daraufhin dem Sender einen Tipp. Die letzte Zahl war schnell gefunden und Verlaan saß am virtuellen Verhandlungstisch.

EU-Außenbeauftragter Josep Borrell hatte den neuen Teilnehmer der Runde verblüfft gefragt, wer er denn sei. »Ich bin ein Journalist aus den Niederlanden«, stellte dieser sich den 27 EU-Verteidigungsministern vor. »Sie wissen, dass Sie an einem geheimen Treffen des Rates teilnehmen?«, habe Borrell noch gefragt.

Daraufhin hatte Verlaan sich nach eigenen Angaben für die Störung entschuldigt und die Sitzung wieder verlassen. Das Intermezzo habe nur wenige Minuten gedauert. (dpa/jW)

»Gemeinsam statt alleinsam«: 3 Monate lang junge Welt im Aktionsabo lesen – für 62 €!