Gegründet 1947 Mittwoch, 2. Dezember 2020, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 21.11.2020, Seite 6 / Ausland

Festnahmewelle in der Türkei

Von Nick Brauns

Diyarbakir. In Diyarbakir sowie weiteren Städten im Südosten der Türkei ist es am Freitag zu einer neuen Festnahmewelle gegen die kurdische Demokratiebewegung gekommen. Unter den rund 70 Festgenommenen befinden sich mindestens 24 Rechtsanwälte, außerdem Mitglieder der linken Demokratischen Partei der Völker (HDP), Gewerkschafter, Journalistinnen und Vereinsvorstände. Insgesamt 101 Personen wurden im Rahmen eines Terrorismusermittlungsverfahrens gegen den im Juni verbotenen Dachverband Demokratischer Gesellschaftskongress (DTK) zur Fahndung ausgeschrieben, meldete die kurdische Nachrichtenagentur ANF.