Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 09.10.2020, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Gerade jetzt: Erinnern für Gegenwart und Zukunft«. 100. Mahnwache – Die Erinnerung an den Faschismus gehört in öffentliche Verantwortung, nicht in private Hände. Heute, 9.10. 17 Uhr, Stadthausbrücke/Ecke Neuer Wall, Hamburg. Aufrufer: Initiative Gedenkort Stadthaus

»Erinnern stören – der Mauerfall aus migrantischer und jüdischer Perspektive«. Buchvorstellung und Gespräch. Heute, 9.10., 19 Uhr, Sputnik-Buchladen, Charlottenstr. 27, Potsdam. Veranstalter: Rosa-Luxemburg-Stiftung Brandenburg

»Geschichte wird gemacht«. Vernetzungstreffen: Diskussion und Workshop. Heute, 9.10., 18 Uhr, FMP1, Willi-Münzenberg-Saal, Franz-Mehring-Platz 1, Berlin, Anmeldung info@geschichte-wird-gemacht.org oder online mit Chat www.youtube.com/WohneninderKrise. Sonnabend, 10.10., 10–17 Uhr, Haus der Demokratie und Menschenrechte, Greifswalder Str. 4, Berlin, Programm https://kurzelinks.de/2u59. Veranstalter: Netzwerk für faire Arbeitsbedingungen in Museen und Gedenkstätten

»Spielplätze statt Haftplätze«. Aktionstag gegen die inhumane Praxis der Abschiebehaft. Sonnabend, 10.10., 11 Uhr: »Was ist Abschiebehaft?« mit Frank Gockel (Hilfe für Menschen in Abschiebehaft Büren e. V.), Vorort-Haus, Wolfgangstr. 13, 14 Uhr Straßenfest und Kundgebung gegenüber der ehemaligen JVA, Willy-Lohmann-Str. 27, Dessau. Veranstalter: Bündnis Dessau Nazifrei

Alle Veranstaltungen finden unter Einhaltung der Infektionsschutzmaßnahmen statt.

Mehr aus: Feuilleton

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!