Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Freitag, 22. Oktober 2021, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 03.08.2020, Seite 6 / Ausland

Proteste im Osten Russlands halten an

Chabarowsk. Tausende Menschen sind am vierten Wochenende in Folge im äußersten Osten Russlands für den inhaftierten rechten Exgouverneur von Chabarowsk auf die Straße gegangen. Bei Regenwetter kamen nach Berichten lokaler Medien aber deutlich weniger Menschen als zuvor. Die Behörden sprachen am Sonnabend von 3.500 Demonstranten. Sie hätten friedlich die Freilassung von Sergej Furgal gefordert, der in Moskau in Untersuchungshaft sitzt. Am Sonntag kamen den Berichten zufolge etwa 100 Menschen zu einer Kundgebung. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.