Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Gegründet 1947 Montag, 26. Oktober 2020, Nr. 250
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Aus: Ausgabe vom 10.07.2020, Seite 2 / Ausland

Erneut Proteste gegen Regierung in Serbien

Belgrad. In der serbischen Hauptstadt Belgrad und anderen Städten des Landes sind am Mittwoch abend erneut Tausende Menschen auf die Straßen gegangen. Die Polizei setzte nach Medienberichten Tränengas und Knüppel gegen die Demonstranten ein. Die schon seit einigen Tagen andauernden Proteste richten sich gegen geplante drastische Maßnahmen zur Eindämmung der erneut aufgeflammten Coronainfektionen in Serbien. Präsident Aleksandar Vucic hatte zwar die für das Wochenende geplante Ausgangssperre zurückgenommen. Der Krisenstab der Regierung beschloss am Donnerstag jedoch andere Maßnahmen. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland