Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Gegründet 1947 Montag, 26. Oktober 2020, Nr. 250
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Aus: Ausgabe vom 06.07.2020, Seite 5 / Inland

Tierärzte für Umbau der Schweineställe

Bramsche. Die »Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz e. V.« hat die vom Bundesrat beschlossene Verlängerung der Kastenstandhaltung von Sauen als unnötig kritisiert. »Wir sind der Meinung, die Verlängerung um acht Jahre ist Unfug«, sagte der stellvertretende Vorsitzende Thomas Blaha der Deutschen Presse-Agentur (dpa) am Sonnabend in Bramsche. Notwendig sei ein sofortiger Start in den Ausstieg, betonte der frühere Professor der Tierärztlichen Hochschule Hannover. Die Folge der Übergangsfrist sei, dass es nach acht Jahren immer noch Kastenstände gebe, in denen Sauen fixiert werden, sagte Blaha. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland