jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 04.07.2020, Seite 5 / Inland

GEW fordert Ausbildung neuer Lehrkräfte

Berlin. Der ohnehin schon große Lehrkräftemangel wird sich in den kommenden Jahren weiter verstärken. Von den knapp 686.000 Lehrerinnen und Lehrern, die im Schuljahr 2018/19 an allgemeinbildenden Schulen unterrichteten, sei jede achte Lehrkraft 60 Jahre und älter gewesen, teilte das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden mit. Jede vierte war demnach zwischen 50 und 60 Jahre alt. »Die Länder müssen viel stärker als geplant in die Ausbildung neuer Lehrkräfte investieren«, wird die Vorsitzende der Gewerkschaft Erziehung Wissenschaft (GEW), Marlis Tepe, am Freitag auf der GEW-Homepage zitiert. (jW)