Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Donnerstag, 4. März 2021, Nr. 53
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
Aus: Ausgabe vom 02.07.2020, Seite 1 / Ausland

USA sichern sich Remdesivir-Produktion

Washington. Die US-Regierung hat sich einen Großteil der bis September anvisierten Produktionsmenge des Mittels Remdesivir gesichert. Eine entsprechende Vereinbarung mit dem Biotechunternehmen »Gilead Sciences« sieht laut US-Gesundheitsministerium den Erwerb von Wirkstoffdosen für mehr als 500.000 Behandlungen vor. Das entspreche 100 Prozent der geplanten Produktionsmenge für Juli sowie jeweils 90 Prozent für August und September. Remdesivir gilt als eines der aussichtsreichsten Medikamente bei schweren Coronasymptomen. Erst vergangene Woche hatte die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) eine Zulassung für das Mittel unter Auflagen in der Europäischen Union empfohlen. Zu der Frage, ob durch die Vereinbarung die Versorgung mit dem Wirkstoff in Europa gefährdet sei, wollte sich ein Gilead-Sprecher auf Anfrage am Mittwoch nicht äußern. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen