3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
Gegründet 1947 Dienstag, 11. August 2020, Nr. 186
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen! 3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
Aus: Ausgabe vom 29.06.2020, Seite 11 / Feuilleton

Müller-Streisand gestorben

Die evangelische Theologin, Kirchenhistorikerin und Hochschullehrerin Rosemarie Müller-Streisand ist am Freitag im Alter von 96 Jahren in Berlin gestorben, wie jW aus dem Kreis der Familie erfuhr. 1923 in Berlin geboren, studierte sie nach 1945 evangelische Theologie und promovierte 1953 in Göttingen. Zusammen mit ihrem Ehemann, dem Theologen Hanfried Müller (1925–2009), siedelte sie in die DDR über und wurde 1963 Professorin an der Humboldt-Universität. Zusammen mit ihrem Mann war sie maßgeblich an der Herausgabe der Weißenseer Blätter beteiligt, die von 1982 bis 2006 erschienen. In der Zeitschrift publizierten den Sozialismus unterstützende Theologen aus Ost und West, aber auch zahlreiche Marxisten, darunter der Philosoph Hans Heinz Holz und der Journalist Karl-Eduard von Schnitzler. (jW)

Mehr aus: Feuilleton