Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Montag, 1. März 2021, Nr. 50
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
Aus: Ausgabe vom 25.03.2020, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Onlinediskussion: BGE als solidarische Antwort auf die Coronakrise?« Zeigt die Krise, dass wir ein bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) benötigen? Diskussion mit Michaela Kerstan und Stefan Wolf (beide Sprecher der Bundesarbeitsgemeinschaft »Bedingungsloses Grundeinkommen« von Die Linke). Donnerstag, 26.3., 15 Uhr. Die Diskussion soll auf Zoom, einem Programm für Onlinekonferenzen mit Video- und/oder Sprachübertragung, stattfinden. Zugang zu dem Kanal: https://zoom.us/j/7979739293 Der Kanal wird meist kurz vor Beginn oder mit Beginn geöffnet. Veranstalter: Die Linke Essen

»Onlinevortrag: Coronakrise – Wie stark darf man in die Freiheitsrechte eingreifen?« Eine kritische Beleuchtung der Regierungsmaßnahmen zur Verlangsamung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus mit Schwerpunkt auf Eingriffe in die Grund- und Bürgerrechte. Vortrag mit Niema Movassat (MdB, Fraktion Die Linke). Freitag, 27.3., 18 Uhr. Der Vortrag soll auf Zoom, einem Programm für Onlinekonferenzen mit Video- und/oder Sprachübertragung, stattfinden. Zugang zu dem Kanal: https://zoom.us/j/7979739293. Der Kanal wird meist kurz vor Beginn oder mit Beginn geöffnet. Veranstalter: Die Linke Essen

Eine dreiminütige Erklärung und Anleitung zum Programm »Zoom« finden Sie hier: https://www.youtube.com/watch?v=hxa9wip7AvM

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen