Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 05.02.2020, Seite 5 / Inland

Protest gegen Siemens wegen Kraftwerksbau

München. Umweltaktivisten fordern vom Siemens-Konzern einen vollständigen Rückzug aus dem Geschäft mit Kohle-, Öl- und Gaskraftwerken. Er müsse »aus allen fossilen Energien aussteigen«, sagte Lara Eckstein von der Organisation »Campact« am Dienstag in München. Diese führt ein Bündnis an, das am heutigen Mittwoch vor der Siemens-Hauptversammlung gegen die Beteiligung des Konzerns an einem riesigen Kohlebergwerk-Projekt in Australien protestieren will. (Reuters/jW)

Mehr aus: Inland